deutsch english

Samuel de Champlain

Brouage 1570 -
Quebec 1635


Samuel de Champlain (1570-1635), franz. Kolonialpionier und Entdecker, unternahm im Jahr 1603 seine erste Reise nach Kanada, vermutlich als Beobachter und Berichterstatter im Auftrag des Königs.
Sieben weitere Reisen sollten in den Jahren 1604-15 folgen, während derer sich Samuel de Champlain zum Bahnbrecher der französ. Erschließung des inneren nordöstlichen Amerika entwickelte. Dabei leitete er eine genaue Kartierung des Gebiets um den Sankt-Lorenz-Strom ein und schilderte seine Eindrücke in ausführlichen Reiseberichten (z.B. "Voyages et Decouvertures faites en la Nouvelle France", depuis l'année 1615).
Samuel de Champlain besonderes Augenmerk galt den bis dato unbekannten Indianerstämmen der Huronen und der Irokesen sowie einer detailreichen Beschreibung von Fauna und Flora, wobei er die Landesnatur und Lebensweise der Eingeborenen stets in einen Zusammenhang zu stellen versuchte.


Ketterer Kunst
Sammelgebiete:
z. B. GROSSE NAMEN
Adriaen Collaert - Piscium vivae icones
Adriaen Collaert
"Piscium vivae icones"
1.800 €
Detailansicht


Giovanni Pietro Olina
"Uccelliera"
1.500 €
Detailansicht


Jakob Schickfuß
"Schlesische Chronica"
1.500 €
Detailansicht

Titus Livius - Von Ankunfft und Ursprung des römischen Reichs
Titus Livius
"Von Ankunfft und Ursprung des römischen Reichs"
700 €
Detailansicht

Adriaen Collaert - Piscium vivae icones
Adriaen Collaert
"Piscium vivae icones"
800 €
Detailansicht


Rußland
"8 Bll. Karten von Rußland/Moskau."
900 €
Detailansicht


Amerika
"2 Bll. Virginiae & Floridae / Hispaniae novae (Mexiko) / Neu Jorck."
600 €
Detailansicht



"Biblia germanica"
600 €
Detailansicht